Mein Name ist Marco Wiechmann und ich wurde 1976 in Berlin-Friedrichshain geboren. Als Sohn einer Buchhalterin und eines Gärtners bin ich behütet und glücklich aufgewachsen.

Nach meinem Abitur 1996 und einer Ausbildung zum Verlagskaufmann bin ich zu einer Mediaagentur gewechselt, wo ich fast 10 Jahre als Kundenberater tätig war. 2010 gründete und leitete ich eine Onlinemarketingagentur in Berlin. Über mehrere Zwischenstationen bin ich seit 2016 selbständiger Marketingberater mit Schwerpunkt Onlinemarketing.

Spiritualität spielt erst seit einigen Jahren eine Rolle für mich. Die bisher meiste Zeit meines Lebens verbrachte ich in klassischen Denkweisen und Wertevorstellungen.

2008, nach der schmerzhaften Trennung von meiner langjährigen Beziehung, änderte sich plötzlich alles. Auf einmal war ich empathisch und hatte einen tieferen Zugang zu anderen Menschen. Damit war ich erst einmal völlig überfordert. Ich würde von einer unfassbaren Tiefe an Gefühlen überflutet und durfte über einige Jahre hinweg lernen damit umzugehen und meine Gefühle und Emotionen von denen anderen Menschen in meinem Umfeld zu trennen.

2015 nahm ich das erste mal an einer Yogastunde teil. Im Jahr 2016 lernte ich einen ganz besonderen Ort in der Türkei kennen, der mich noch näher an Yoga und seine Philosophie heranbrachte. Im gleichen Jahr habe ich von Deutschland aus das LYKIA Hotel- und Seminarhaus in Sachen Marketing, Webseite und Newsletter unterstützt, einhergehend mit zahlreichen Besuchen vor Ort. Hier lernte ich verschiedene Yogastile, Meditation, Kirtan und yogische Ernährung kennen und schätzen.

2016 erkannte ich dass sich insbesondere auf der Beziehungsebene Muster wiederholen und ich nicht länger den Grund im Außen suchen konnte. Ich wollte mich meinen Themen stellen und das Glück und die Erkenntnis in mir finden. Neben Aufstellungsarbeit, Psychotherapie, Coaching und alternativen Heilmethoden entdeckte ich einen tieferen Zugang zu Yoga und der positiven Wirkung auf meinen Geist und meinen Körper.

Ende 2017 entstand bei mir der Wunsch noch tiefer in Yoga und seine Philosophie einzutauchen. Eine Yogalehrerausbildung war da die naheliegendste Lösung für mich. Im März 2018 flog ich nach Bali und absolvierte die 200 Stunden Yogalehrerausbildung von Bhaktiyogasummer.

Ich hatte auf Bali an der perfekten Glückseeligkeit, der tiefen Verbundenheit und universellen Liebe geschnuppert und wollte diesen Weg unbedingt für mich weitergehen. Es folgten diverse Retreats, Workshops, die Fortsetzung der Yogalehrerausbildung sowie diverse Fortbildungen.

Den wohl größten Shift habe ich 2021 während meiner “Inneres Kind Therapie” erfahren dürfen, hier konnte ich einige Traumata meiner Kindheit und Blockaden lösen. Danach war mein Leben anders als zuvor und ich spüre meine Kraft deutlicher als je zuvor.

Je stärker ich zu mir und meiner Kraft finde, desto mehr wächst in mir der Wunsch anderen Menschen an meiner persönlichen Entwicklung teilhaben zu lassen und sie auf ihrem Weg zu mehr Leichtigkeit und Klarheit zu unterstützen.

Schau Dir gern meine Vision an…  

Wichtige Stationen meines Lebens:

Weitere Lebensereignisse:

  • Teilnahme an diversen Tantra- und Massage-Workshops
  • Teilnahme an zahlreichen Kakao-Zeremonien
  • Teilnahme an zahlreichen Ecstatic Dance Veranstaltungen
  • Teilnahme an zahlreichen Eye-Contact-Events
  • Teilnahme an diversen Kuschelabenden

Geplante Qualifikationen:

  • 2022 Life Trust Coaching-Ausbildung bei Veit Lindau (gebucht)
  • Tantra-Massage-Ausbildung
  • 150h Yogalehrerausbildung Modul Shiva
  • Kuscheltherapeuten-Ausbildung